Atzenbrugg


KommReal Atzenbrugg GmbH



Baulandentwicklung

Seit Gründung der KommReal, im Jahre 2007, konnten in unserer Gemeinde 196 neue Bauplätze (das sind 13 pro Jahr) für junge Familien geschaffen werden, wobei ein Großteil davon an Gemeindebürger vergeben wurde. Jeder Einwohner mit Hauptwohnsitz bringt € 847,- (lt. Rechnungsabschluss der Gemeinde 2020) und bildet damit eine wesentliche Grundlage für die jährlichen Gemeindeeinnahmen. Der Zugzug hat sich sehr positiv auf die Weiterentwicklung unserer Gemeinde ausgewirkt, als Beispiel sei hier die Entwicklung des Zentrums Heiligeneich angeführt. Es konnte damit der Handelsstandort Heiligeneich wiederbelebt werden, sodass wir heute einen lebendigen Ort haben.

Mit unserer sehr guten Infrastruktur sind wir den umliegenden Gemeinden einiges voraus.

Wir sind somit zum Zentrum des westlichen Tullnerfeldes geworden.

Bauplätze in der Gemeinde

Die KommReal ist beauftragt durch Grundankäufe weiteres Bauland für Einfamilienhäuser zu schaffen. Die rege Nachfrage sorgt allerdings dazu, dass aktuell keine freien Baugründe verfügbar sind.
Kaufinteressenten für Bauplätze bitten wir mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir sie in die Vormerkliste aufnehmen können.


Bei Interesse wenden sie sich bitte an Herrn Geschäftsführer Franz Mandl, Tel. Nr. 0664/43 67 915.
kommreal@atzenbrugg.gv.at



zurück