Atzenbrugg



Gemeinde-News




 

Bewusstseinskampagne „Schnelle Hilfe bei Schlaganfall“


aa_Schlaganfall.jpg

Ein Schlaganfall ist die Folge einer plötzlichen Durchblutungsstörung des Gehirns. In Niederösterreich erleiden jährlich rund 4.000 Personen einen Schlaganfall, der bei jedem zweiten bleibende Beeinträchtigungen zur Folge hat.

Unsere Expertinnen und Experten wissen, wie ein Schlaganfall schnellstmöglich erkannt werden kann. Unser Ziel ist es, ein Bewusstsein für dieses Thema zu schaffen und die Bevölkerung aufzuklären sowie bestmöglich zu unterstützen.
Bei einem Schlaganfall zählt jede Sekunde. Damit es aber gar nicht erst zum Notfall kommen muss, setzt die NÖ Gebietskrankenkasse auf ein vielfältiges Präventionsprogramm - dazu zählen u.a. die Vorsorgeuntersuchung, die die frühe Identifikation von Risikofaktoren ermöglicht und eine breite Palette an Ernährungs- und Bewegungsworkshops. Denn senkt sich durch einen gesunden Lebensstil der Blutdruck, so sinkt auch das Schlaganfallrisiko.

Das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, steigt mit zunehmendem Alter: 8 von 10 Betroffenen sind älter als 60 Jahre.

Es wurde ein Online-Tool entwickelt, das medizin-wissenschaftlich fundiert in den unterschiedlichen Phasen des Schlaganfalls die optimale Versorgung aufweist. Das Online-Tool wird ab Jänner 2020 für alle Bürgerinnen und Bürger gratis unter www.vielgesundheit.at zur Verfügung stehen.
In Österreich ist der Schlaganfall die dritthäufigste Todesursache nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs.
Im Erwachsenenalter ist der Schlaganfall die Hauptursache für bleibende Behinderungen, etwa die Hälfte der Betroffenen haben nach einem Schlaganfall Beeinträchtigungen. Der FAST-Test unterstützt Sie dabei einen Schlaganfall rasch zu erkennen.

Foto 1 v.l.n.r.: Primarius Karl Matz - Vertreter der österreichischen Schlaganfallgesellschaft, Mag. Petra Zuser - NÖGKK-Generaldirektor-Stv., Landesrat Martin Eichtinger - NÖGUS-Vorsitzender
Credits: © NLK

Atzenbrugg, 9.12.2019/Dop



zurück