Atzenbrugg




 

Blutspendeaktion war ein voller Erfolg


aa_blutspendeaktion.jpg

Dem Aufruf zum Blutspenden in der Volksschule Heiligeneich folgten 217 Personen. Trotzdem 19 Personen abgewiesen werden mussten, kam das gute Ergebnis von 198 Blutkonserven zustande.

Die ehemalige Bezirksstellenleiterin Marina Fischer überreichte Auszeichnungen in Gold an Hermann Schwarzinger für 75 Spenden, an Mario Schöpf, Sebastian Sämann, David Ströger und Christoph Eibensteiner in Bronze für 25 Spenden und an Herbert Berger und Richard Tettinek in Silber für 50 Spenden. Bürgermeisterin Beate Jilch freute sich, dass viele junge Blutspender kamen. Im Bild auch die Ärztin der Blutspendezentrale Claudia Feyerl.
FOTO+Text: Knöpfl
Atzenbrugg, 20.7.2021/Dop




zurück