Marktgemeinde Atzenbrugg
Wachauer Straße 5
Tel. +43 (2275) 5234
gemeinde@atzenbrugg.gv.at

Bürgerservicebüro
Mo. bis Fr. 8 - 12 Uhr
Di. zusätzlich 16 - 19 Uhr
Gemeinde-News
Nicht nur zu Weihnachten



Zusammenhalt. Durch die Achtsamkeit einer Wirtin, wurde Gemeindebürger gerettet.

Pepi Bruckner aus Heiligeneich ist Stammgast bei Puppi´s Eck. Wie es zu einem Stammgast gehört, kommt er regelmäßig in sein Stammlokal. Als Pepi im Sommer plötzlich nicht erschien, wurde Geschäftsführerin Andrea Celik, welche Puppi genannt wird, misstrauisch. "Ich habe zu meinen Kunden ein gutes Verhältnis und als Pepi nicht auftauchte und sich auch nicht gemeldet hat, ging ich dem nach." Durch Puppi´s Achtsamkeit fand man Pepi liegend in seiner Wohnung. Er hatte zwei Tage zuvor einen Schlaganfall erlitten. Pepi Bruckner lebt alleine und verbrachte die folgenden vier Monate im Krankenhaus und auf Reha. Pepi ist seit dem halbseitig gelähmt und so setzten sich Bürgermeister Ferdinand Ziegler und Vizebürgermeister Franz Mandl dafür ein, dass er eine behindertengerechte Wohnung in Heiligeneich mieten kann. Puppi organisierte Möbel und ein behindertengerechtes Bett für Pepi´s Wohnung und malte diese auch aus. Die Anzahlung für die Wohnung wurde vorgestreckt und ehemaliger Gemeindearzt Karl Großauer spendete einen elektrischen Rollstuhl. Nun kann Pepi Bruckner wieder selbständig in Heiligeneich unterwegs sein und seinen Kaffee als Stammgast bei Puppi´s Eck genießen.

Foto: Erich Marschik
Nicht nur zur Weihnachtszeit helfen Heiligeneicher zusammen. Obwohl jeder viel um die Ohren hat, wurde Pepi Bruckner in seiner Not geholfen.

Text: Lisa-Maria Hasenhindl


zurück   Seite drucken

AUF EINEN BLICK
KURZNACHRICHTEN
WIR GRATULIEREN
STANDESAMT


VERANSTALTUNGEN
18.01.2019
Taizé-Gebet
19.01.2019 - 20.01.2019
Pfarrkaffee
19.01.2019
Erste Hilfe Auffrischungskurs - 8 Std.
weitere Termine
AUSG'STECKT BEI
Familie Berger
bis 16.01.2019
Heurigenkalender

KARTE & ORTSPLAN

GEMEINDE-SHOP
Atzenbrugger Heimatbuch, Krawatte & Tuch, Weingläser und mehr
weiter