Marktgemeinde Atzenbrugg
Wachauer Straße 5
Tel. +43 (2275) 5234
gemeinde@atzenbrugg.gv.at

Bürgerservicebüro
Mo. bis Fr. 8 - 12 Uhr
Di. zusätzlich 16 - 19 Uhr
Gemeinde-News
FF Trasdorf berichtet: Neue Helme und neues Fest 2.0



Zur diesjährigen Hauptversammlung konnte das Kommando der FF Trasdorf über 45 Kameraden willkommen heißen.

Kommandant Gerald Keiblinger freute sich, dass auch Bürgermeister Ferdinand Ziegler sowie Abschnittskommandant BR Karl Heinrich der Einladung gefolgt waren. Nach dem Totengedenkten verlas Kdt.-Stellvertreter OBI Christoph Eibensteiner den Tätigkeitsbericht 2017. Beim folgenden Kassabericht durch Verwalter OV Johann Muck jun. und dem Bericht der Kassaprüfer zeigte sich, dass hier stets mit Verantwortungsbewusstsein, Korrektheit und Weitblick mit den Finanzen vorgegangen wird.

Besonders umfangreich und interessant gestalteten sich die Jahresberichte der einzelnen Sachbearbeiter und Fachchargen. So berichteten Zeugmeister Hermann Ganser, Fahrmeister Walter Eßbüchl jun. sowie Markus Kronawetter (Atemschutz), Christoph Eibensteiner (Ausbildung), Leopold Altmann (Bewerbsgruppe), Dominik Stark (Nachrichtendienst) und Johann Sprengnagel (Wasserdienst) über Erreichtes und Geschaffenes des abgelaufenen Jahres. Hier stechen natürlich die Landessiege der Trasdorfer Zillenfahrer, der gute Zustand des Fuhrparks und der Ausrüstung sowie die 92 besuchten Lehrgänge besonders heraus.

In seinem Jahresbericht fasste Kommandant Gerald Keiblinger nochmals die großen Ereignisse, Einsätze und Veranstaltungen hervor, freute sich über unfallfreies Arbeiten, gewissenhafte Verantwortungsträger in der Feuerwehr und ging auch näher auf das neu auszurichtende Feuerwehrfest 2018 ein. Dafür sind schon eine ganze Reihe Vorarbeiten und Planungen erfolgt. Diesbezüglich bedankte sich Keiblinger auch bei Bgm. Ziegler für die großartige Unterstützung seits der Marktgemeinde Atzenbrugg. Weiters konnten der Mannschaft die neu angekauften und bereits gelieferten Feuerwehrhelme vorgestellt werden. Mit einer Vorschau auf die Termine 2018 und einem Dank an seine Mannschaft beendete der Kdt. den Bericht.

In seiner Ansprache strich Abschnittskdt. BR Karl Heinrich den hohen Stellenwert der FF Trasdorf innerhalb des Abschnittes Atzenbrugg hervor und bedankte sich bei Kommando und Mannschaft für die hervorragende Zusammenarbeit und die erbrachten Leistungen.

Auch Bgm. Ferdinand Ziegler bedankte sich für die gute Kooperation zwischen den Blaulichtorganisationen, dem UA-Kommandanten und der Gemeindevertretung. Lobend erwähnte er den stets raschen und professionellen Einsatz seiner Feuerwehren, ganz besonders in Zusammenhang mit den Unwettern bzw. dem Großbrand in Tautendorf im Mai 2017.

Im Anschluss konnten einige Beförderungen vorgenommen werden: Stefan Primer und Bernd Kamlander wurden zum Feuerwehrmann, Günther Bertagnol zum Oberfeuerwehrmann sowie Andreas Figl zum Hauptbrandmeister befördert. Alois Riederer wurde in den Reservestand überstellt. Nach fast zwei Stunden schloss Kdt. Keiblinger mit einem "Gut Wehr" die Versammlung und lud zum Abendessen und gemütlichem Beisammensein.

aa_ff-tra_jhv-02.jpg

aa_ff-tra_jhv-03.jpg

aa_ff-tra_jhv-04.jpg

Foto: Dr. Egon Fischer.


zurück   Seite drucken

AUF EINEN BLICK
KURZNACHRICHTEN
WIR GRATULIEREN
STANDESAMT



VERANSTALTUNGEN
15.11.2018
Leopoldi-Feier
17.11.2018 - 18.11.2018
Pfarrcafé
18.11.2018
Blutspendeaktion
weitere Termine
AUSG'STECKT BEI
Familie Gutscher
bis 18.11.2018
Heurigenkalender

KARTE & ORTSPLAN

GEMEINDE-SHOP
Atzenbrugger Heimatbuch, Krawatte & Tuch, Weingläser und mehr
weiter