Marktgemeinde Atzenbrugg
Wachauer Straße 5
Tel. +43 (2275) 5234
gemeinde@atzenbrugg.gv.at

Bürgerservicebüro
Mo. bis Fr. 8 - 12 Uhr
Di. zusätzlich 16 - 19 Uhr
Gemeinde-News
Segnung der Kräuter



Zu Maria Himmelfahrt wurde in den Straßen von Weinzierl gefeiert.


aa_Kraeuterweihe1.jpg

Der Verschönerungsverein aus Weinzierl in der Gemeinde Atzenbrugg organisierte zu Maria Himmelfahrt die allseits beliebte Kräuterweihe.

Obmann Josef Mandl freut sich, dass die Jugend dabei so engagiert teilnimmt. Der gesamte Ort verwandelte sich in einen bunten Platz mit herrlicher Aussicht auf die Perschling. Zahlreiche Bürger im Dirndlgwand besuchten die Messe, welche von Dechant Richard Jindra abgehalten wurde. Die Blasmusik unterhielt mit einem Dämmerschoppen. 500 Sträuße wurden an die Gäste verteilt. Die Kräuter werden Tage zuvor auf sämtlichen Wiesen der Umgebung gesammelt. Heuer ging die Sammlung sogar in die Nachbargemeinde Zwentendorf bis Dürnrohr und Preuwitz. Anschließend halfen 30 Leute aus Region zusammen um die Sträuße zu binden. Einige der Gäste wollen sich nach der Segnung einen heilenden Tee kochen, darum sind die Helfer beim Sammeln sehr umsichtig. Die verschiedensten bunten Sträuße bergen Minze, Eichenblätter, Wiesensalbei und Vermut. Auch Dechant Richard Jindra nahm sich einen Strauß mit nach Hause. Wir wünschen ihm für seine Gesundheit alles Gute.

aa_Kraeuterweihe2.jpg

Fotos: privat
Der Verschönderungsverein Weinzierl mit Obmann Josef Mandl, seiner Gattin Edith (links) und Dechant Richard Jindra (6.v.l.) feierten die Segnung der Kräuter heuer als Straßenfest und im Weinkeller der Familie Pumpler.
Fotogalerie Kräuterweihe


zurück   Seite drucken

AUF EINEN BLICK
HANDY APP
KURZNACHRICHTEN
WIR GRATULIEREN
STANDESAMT

VERANSTALTUNGEN
24.11.2017
Glühweinstand der SPÖ
24.11.2017
Taizé-Gebet
25.11.2017
Tag der Kirchenmusik
weitere Termine
AUSG'STECKT BEI

KARTE & ORTSPLAN

GEMEINDE-SHOP
Atzenbrugger Heimatbuch, Krawatte & Tuch, Weingläser und mehr
weiter