Marktgemeinde Atzenbrugg
Wachauer Straße 5
Tel. +43 (2275) 5234
gemeinde@atzenbrugg.gv.at

Bürgerservicebüro
Mo. bis Fr. 8 - 12 Uhr
Di. zusätzlich 16 - 19 Uhr
Gemeinde-News
Pfadfinder waren auf „Hogwarts“-Sommerlager



Die Pfadfindergruppe Atzenbrugg-Heiligeneich begab sich von 15. bis 22. Juli 2017 auf Sommerlager nach Waidhofen an der Ybbs.
Mit 4 vollbeladenen PKWs mit Anhängern wurde das ganze Lagerpack, von Rücksäcken bis Zelten, vom Pfadiheim Heiligeneich von den Führern dorthin gebracht. Vier weitere Pfadfinderführer reisten mit 18 Wichtel & Wölflingen und 9 Guides & Späher per Zug und per Fuß an.
Nachdem die Zeltstadt aufgebaut und das Heim dort eingerichtet war, wurden die Teilnehmer mit dem Lagermotto vertraut gemacht: neugierig wanderten sie durch das "Bahngleis 9 ¾" und wurden von ihren "Hauslehrern" (Pfadfinderführer) begrüßt. "Der sprechende Hut" teilte die WiWö in die Häuser Slytherin, Ravenclaw, Gryffindor und Hufflepuff und die GuSp in die Schulen Durmstrang und Beauxbatons auf. Nun konnte der Wettkampf der Zauberlehrlinge beginnen. In der ersten Nacht erkämpften sie sich in der "Winkelgasse" durch Wissen und Können ihre Zauberumhänge, Zauberer-Mützen und Teilnahmepins von Hogwarts. In den folgenden Lagertagen wurden Hauswappen gemalt, Zaubersprüche erlernt, Bingo gespielt und auch ihr pfadfinderisches Wissen unter Beweis gestellt. Waidhofen wurde von den Kindern auf eigene Faust erkundet und es gab natürlich auch ein Quidditch-Turnier. In einer weiteren Nacht wurden die "Einhörner", mitten im dunklen Wald, vor den bösen "Todessern" (Führern) von den Zauberlehrlingen gerettet. Die WiWö fanden durch Auflösen von Geheimschriften den "Stein der Weisen" und die GuSp schnitzten ihre eigenen Zauberstäbe. Ein Tag im Freibad und Lagerfeuer durfte dabei nicht fehlen: David Ginsthofer und Patrick Diemt legten ihr Pfadfinderversprechen ab. Die GuSp erreichten durch den Bau von Lagerfeuern ihr Spezialabzeichen "Lagerfeuerkunst" und einige Kinder bekamen andere Spezialabzeichen verliehen, die sie im Laufe des Jahres und am Lager absolviert hatten. Das Grande Finale in der letzten Nacht war die Zaubershow, wo alle "Lehrlinge" und "Hauslehrer" ihr Können als Zauberer auf der "Lagerbühne" neben dem Feuer demonstrierten. Bei der Siegerehrung, wieder in der Heimat in Heiligeneich, wo alle Eltern mit dabei waren, erreichten Gryffindor und Beauxbatons den 1. Platz. In der Einzelwertung der "Zauberlehrlinge" wurden Stefanie Satzinger (WIWÖ) und Raphael Riedl (GUSP) prämiiert.
Es war eine zauberhafte Lagerwoche, an die wir uns noch lange erinnern werden!

aa_Pfadfinder1.jpg

Text: Petra Maria Stich-Karlik

Atzenbrugg, 04.08.2017/Dop


zurück   Seite drucken

AUF EINEN BLICK
HANDY APP
KURZNACHRICHTEN
WIR GRATULIEREN
STANDESAMT

VERANSTALTUNGEN
25.11.2017
Tag der Kirchenmusik
30.11.2017
Ausflug des Seniorenbunds zum Weihnachtsmarkt Wiener Gärtner
01.12.2017
Adventzauber der NMS
weitere Termine
AUSG'STECKT BEI

KARTE & ORTSPLAN

GEMEINDE-SHOP
Atzenbrugger Heimatbuch, Krawatte & Tuch, Weingläser und mehr
weiter